Polkageist – Benefizkonzert

Polkageist – Benefizkonzert

Zugunsten des Barnimer Flüchtlingsfonds findet im Rahmen der Reihe Tohuwabohu – Anstiftungen zu Vielfalt und Verstehen ein Benefizkonzert am Mittwoch, dem 2. Mai 2018, ab 20 Uhr im Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio statt.

Der Sound von Polkageist wird getragen von mitreißenden Trompeten und Akkordeonmelodien, wuchtigem Schlagwerk, schnellen Geigen – und Mandolinenläufen, treibenden Gitarrenrhythmen und einem stampfendem Kontrabass. Das breitgefächerte Spektrum an Liedern wird durch die inbrünstige Mehrstimmigkeit des Gesangs und die gewitzten Arrangements zu einem ganz neuen Polka-Erlebnis geformt, das jedes Tanzbein abheben lässt.

Wie bereits in den vergangenen Jahren findet in der Reihe Tohuwabohu – Anstiftungen zu Vielfalt und Verstehen ein Benefizkonzert zugunsten des Barnimer Flüchtlingsfonds statt – heuer mit den Polkageistern. „Und in ganz beschwingter Stimmung hoffen wir auf eine hohe Spendenfreudigkeit des Publikums. Denn der Eintritt ist frei, die Spenden gehen an den Flüchtlingsfonds der Bürgerstiftung Barnim Uckermark. Das Konzert verspricht also gute Laune für einen guten Zweck“, so Eberswaldes Kulturamtsleiter Dr. Stefan Neubacher.

Weitere Informationen zur Band gibt es im Internet unter www.polkageist.de. Das Konzert findet am 2. Mai 2018 ab 20 Uhr im Saal des Bürgerbildungszentrums Amadeu Antonio statt, Puschkinstraße 13.

https://www.kanzlei-bernau.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.